top of page

UNSERE POTENTIALIZE® STRESSMANAGEMENT

TRAININGS

Unsere Kernkompetenz ist Stressmanagement.

 

Mit einem wissenschaftlich evaluierten Programm bauen wir die Stresskompetenz in Unternehmen nachhaltig auf.

 

 

In Gruppen- und Einzel-Coachings setzen wir Maßnahmen der Verhaltensprävention.

 

Führungskräfte coachen wir darüber hinaus im Bereich der Verhältnisprävention.

PROBLEMSTELLUNG

Mitarbeiter:innen in fast allen Unternehmen leiden unter Stress. Die Folgen sind beachtlich:

  • Vermeidbare Krankenstände

  • Höhere Fluktuation

  • Steigende Fehleranfälligkeit

  • Verringertes Engagement

  • Verminderte Kundenorientierung

  • Sinkende Kreativität

Suchen Sie sich einfach hier einen schnellen 15-Min. Termin aus, um einen persönlichen Überblick zu Potentialize® zu bekommen:

In einem Meeting
Über mich

IHR EINSTIEG

Basisseminar für Unternehmen: "Leichtigkeit im Stress – erfolgreicher Umgang mit Stress."

 

Ziel: Stress ist „normaler“ Teil unseres Lebens – wichtig ist einen guten Umgang damit zu finden 

Ort: Stressmanagement.Institute, Wien 1, Kurrentgasse 4/10 oder nach Vereinbarung

Teilnehmeranzahl: max. 12

Dauer: 8 Stunden

Kosten: €1.500 exkl. USt (50% bei Beauftragung, Rest nach Termin)

Inhalte:

Kontakt
Kennenlernen des Stress-Modells
Kennenlernen des Stress-Modells

Stressoren - Stressverstärker - Stressreaktion

press to zoom
Bio-Facts
Bio-Facts

und mögliche Gesundheitsfolgen – Reflexion persönlicher Gefährdung

press to zoom
Reflexion
Reflexion

bereits eingesetzter Stressbewältigungsstrategien

press to zoom
Genusstraining
Genusstraining

als Zugang zu positiven Emotionen

press to zoom
Entspannungsübung (PMR)
Entspannungsübung (PMR)

und / oder Achtsamkeitsübungen

press to zoom
Imaginationsübungen
Imaginationsübungen

Stressverschärfende und förderliche Denkmuster

press to zoom
Reflexion
Reflexion

persönlicher Stressverstärker

press to zoom
Fertigkeiten
Fertigkeiten

Problemlösung, soziale Kompetenzen, Zeitmanagement

press to zoom
Exemplarische Auseinandersetzung
Exemplarische Auseinandersetzung

mit konkreten Belastungssituationen der TeilnehmerInnen anhand der „6 Schritte der Problemlösestrategie“

press to zoom
bottom of page